Filter

  • Schlagwörter

Es wurden 7 Resultate gefunden
Seite 1 von 1

Das Gute Essen für Alle


Auch im 21. Jahrhundert bestimmt Hunger die Lebensrealität von 800 Millionen Menschen weltweit. Dabei erscheint es zunächst paradox, dass 70% der weltweit produzierten Nahrungsmittel in kleinbäuerlicher Landwirtschaft erzeugt werden, aber zugleich die Mehrheit der Hungernden selbst Produzent*innen sind. Die gegenwärtig produzierten Nahrungsmittel würden theoretisch ausreichen, um 12 Millionen Menschen zu…

13. Februar 2020

Attac-Bildungsmaterial


Seit 2015 produziert Attac die Reihe „Wirtschaft demokratisch gestalten lernen“ für den Unterricht ab der Sekundarstufe I und für die außerschulische Bildungsarbeit. In den Materialien werden aktuelle Konflikte als Aufhänger für grundlegende politische und ökonomische Themen genutzt, die in vielen Lehrplänen für Politik und Wirtschaft vorgesehen sind. Thematisch werden beispielsweise…

6. Januar 2020

Gemeinwohlökonomie kurz erklärt


„Gemeinwohl-Ökonomie“ bezeichnet ein Wirtschaftssystem, das auf gemeinwohlfördernden Werten aufgebaut ist.Sie ist ein Veränderungshebel auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene. Sie versteht sich als ergebnisoffener, partizipativer, lokal wachsender Prozess mit globaler Ausstrahlung – symbolisch dargestellt durch die Löwenzahn-Sämchen im Logo.

Participatory Economics


Participatory Economics is a model for a new economy based on democracy, justice and ecological sustainability proposed as an alternative to our current economic system. This site provides readers with an introduction to the key values and institutions of a participatory economy with links to further information. http://www.participatoryeconomics.info/wp-content/uploads/2014/11/Participatory-Economics.pdf

Seite 1 von 1

Kommentare sind geschlossen.